BOSCH Group, Compliance

Das Thema Compliance geht alle Mitarbeiter an, da jeder von Verstößen direkt oder indirekt betroffen ist: Zum einen steht bei Gesetzesverstößen – je nach Art und Schwere des Verstoßes – eine persönliche Strafbarkeit im Raum. Zum anderen fügen Verstöße gegen das Compliance-Gebot dem Unternehmen auch materiellen Schaden zu und beschädigen das Ansehen der Bosch-Gruppe in der Öffentlichkeit. Dadurch werden die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und damit der Erfolg des Unternehmens geschmälert.

Compliance betrifft auch die Zusammenarbeit von Bosch mit Dritten: Bosch will nicht in Verstöße Dritter gegen das Compliance-Gebot verwickelt werden.

Neben den Vorgesetzten ist jeder Mitarbeiter genauso wie jeder Geschäftspartner von Bosch aufgerufen, mögliche Verstöße gegen das Compliance-Gebot zu melden und so dazu beizutragen, dass die Folgen solcher Verstöße begrenzt werden und ein vergleichbares Fehlverhalten in der Zukunft vermieden wird.

Für Meldungen von Datenschutzthemen

  • Meldung von Datenschutzverstößen
  • Einreichung von Betroffenenanfragen

nutzen Sie bitte folgenden Link.

Wie läuft eine Meldung ab, wie richte ich einen Postkasten ein?
Wie bekomme ich eine Rückmeldung und bleibe dennoch anonym?