ASFiNAG

Schutz vor wirtschaftskriminellen Handlungen – helfen Sie mit!

Die ASFINAG Gruppe agiert als verlässliches und verantwortungsvolles Unternehmen. Wir bekennen uns klar und deutlich gegen jede Art von wirtschaftskrimineller Handlung. Unser Anti-Korruptionssystem verfolgt unter anderem das Ziel, Verdachtsfälle von wirtschaftskriminellen Handlungen (z.B. Betrug, Korruption oder Untreue) zu erkennen und konsequent aufzuklären.

Als Unternehmen haben wir beschlossen, die bisherigen Möglichkeiten, Verdachtsfälle zu melden (z.B. über Vertrauenspersonen), um ein elektronisches Hinweisgebersystem zu ergänzen. Für grundsätzliche Fragestellungen zum Thema Anti-Korruption oder zur Abgabe eines Hinweises können Sie sich selbstverständlich auch weiterhin an die Vertrauenspersonen der ASFINAG Gruppe wenden.

Das BKMS® System ist eine spezielle internetbasierte Anwendung, die es Mitarbeitern, Kunden oder Dritten ermöglicht, Verdachtsfälle rund um die Uhr zu melden. Sie können Ihren Hinweis entweder namentlich oder vollkommen anonym abgeben. Wir möchten Sie jedoch bitten, am Ende der Meldung einen geschützten Postkasten einzurichten, über den Sie mit uns anonym kommunizieren können. Sie können dadurch aktiv an der Aufklärung von Verdachtsfällen mitwirken.

Wir behandeln Ihren Hinweis streng vertraulich. Auf Seiten der ASFINAG Gruppe nimmt Ihren Hinweis eine speziell geschulte Vertrauensperson entgegen. Die weitere Untersuchung des Hinweises erfolgt auf Basis unserer klaren internen Abläufe.

Das BKMS® System wurde eingerichtet, um Hinweise zu wirtschaftskriminellen Handlungen entgegen zu nehmen. Meldungen, die andere Themenbereiche betreffen, oder allfällige Notrufe kommunizieren Sie bitte auf anderen Wegen.

Danke für Ihre Mithilfe!

Warum soll ich eine Meldung abgeben?
Welche Meldungen helfen Ihrer Organisation?
Wie läuft eine Meldung ab, wie richte ich einen Postkasten ein?
Wie bekomme ich eine Rückmeldung und bleibe dennoch anonym?