RTL Group GmbH

Der sichere Weg, um auf schwerwiegende Verstöße hinzuweisen

Dieses Hinweisgeberportal (BKMS® Incident Reporting) steht RTL Group-Mitarbeitern und anderen Personen als zusätzlicher Kanal zur Verfügung, um auf schwerwiegende Verstöße, insbesondere in den Bereichen Wirtschaftskriminalität (z.B. Korruption, Diebstahl, Veruntreuung, Geldwäsche), Menschenrechte, Diskriminierung, sexuelle Belästigung sowie Verstöße gegen das Kartellrecht oder den Datenschutz, hinzuweisen oder um Rat zu diesen Themenbereichen zu suchen.

Wenn möglich sollten Sie sich mit Ihren Bedenken zuerst an Personen in Ihrem unmittelbaren Arbeitsumfeld wenden, z.B. an Ihren Vorgesetzten, die Geschäftsleitung, an die Personal- oder Rechtsabteilung oder – wo vorhanden – den Betriebsrat. Auch ihre lokalen Compliance Officer stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wenn Sie diese Gesprächsmöglichkeiten bereits ausgeschöpft haben oder diese in Ihrem Falle nicht geeignet sind, dann können Sie dieses Hinweisgeberportal nutzen, um Hinweise auf mögliche schwerwiegende Verstöße mitzuteilen oder um Rat zu bitten.

Mitarbeiter, die in gutem Glauben ein tatsächliches oder vermutetes Fehlverhalten melden, haben keine negativen Folgen zu befürchten. „In gutem Glauben“ bedeutet, dass der Mitarbeiter überzeugt ist, dass seine Darstellung der Wahrheit entspricht, unabhängig davon, ob eine spätere Untersuchung diese Darstellung bestätigt oder nicht. Dieses System darf jedoch nicht dazu verwendet werden, bewusst falsche bzw. verleumderische Hinweise oder Informationen abzugeben.

Wir ermutigen die Benutzer dieses Systems, ihren Namen anzugeben. Wir werden alle angemessenen Schritte zur vertraulichen Behandlung des Hinweises einleiten. Weitere Informationen darüber, wie Ihr Hinweis bearbeitet wird, erhalten Sie links auf dieser Seite unter „Datenschutzerklärung“.

Welche Meldungen können über dieses Hinweisgebersystem abgegeben werden?
Wie läuft eine Meldung ab, was ist ein Postkasten und wie richte ich diesen ein?
Wie bekomme ich eine Rückmeldung?