Kinderheim an der alten Eiche gGmbH

Das Kinderheim an der Alten Eiche bietet Kindern und jungen Menschen mit schwerer Mehrfachbehinderung einen Ort zum Leben, an dem sie Respekt, Freude, Geborgenheit und Schutz erfahren.

Diese Kinder und jungen Menschen verfügen selbst vielfach nicht über die Möglichkeit, ihre Empfindungen von z.B. Schmerz, Angst, Ärger oder schlechte Erfahrungen, z.B. Gewalt oder unwürdige grobe Umgangsweisen ihnen gegenüber, mitzuteilen. Es fehlt ihnen häufig die Möglichkeit komplexe Sachverhalte selbst einzuordnen und jemandem, wie z.B. einer Vertrauensperson, davon zu erzählen.

Das Kinderheim an der Alten Eiche möchte sicherstellen, dass Erfahrungen und Fälle von körperlicher und psychischer Gewalt oder sexueller Grenzverletzung durch andere Menschen – sei es durch Mitarbeitende oder Kinder des Kinderheims oder durch außenstehende Personen, aufgedeckt und verfolgt werden. Darüber hinaus soll dies auch auf Fälle von Aufsichtspflichtverletzung oder Fehlverhalten in der Pflege zutreffen.

Mit Hilfe des vorliegenden Hinweisgebersystems der Business Keeper AG haben Sie die Möglichkeit, die Kinder und jungen Menschen des Kinderheims an der Alten Eiche in ihrem Selbstschutz zu unterstützen und stellvertretend für sie jederzeit Hinweise auf derartige Vorfälle oder Probleme zu geben. Sie als hinweisgebende Person können hierbei jederzeit vollkommen anonym bleiben.

Eine neutrale und unabhängige Ombudsfrau, Frau Susanne Eichhorn, geht jedem Hinweis sorgfältig und vertraulich nach. Sie können Frau Eichhorn auch anrufen. Ihre Telefonnummer lautet: 0151-18015703.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Wie läuft eine Meldung ab, wie richte ich einen Postkasten ein?
Wie bekomme ich eine Rückmeldung und bleibe dennoch anonym?